Erst wenn du in den Schuhen jemand anderes ein Stück seines Weges gehst,
kannst du ihn ohne Worte verstehen.

Wir sehen unsere Welt mit unseren Augen,
aus unserem Blickwinkel.

Die gleiche Welt mag für jemand anderen völlig anders aussehen,
erst wenn du versuchst seine Welt aus seiner Sicht zu begreifen,
wird dir vieles klar werden
und du kannst erkennen, dass sein Verhalten niemals etwas mit dir zu tun hat,

sondern immer mit ihm selbst.

Foto und Text: Anke Leupold

10649985_10204262352198425_6479267486537943240_n