Sage ich lieber nichts mehr………..

 

Sag ich lieber nichts mehr?

Beobachte ich einfach nur noch und schweige lieber?

Gestern gab es zwei Situationen, in denen ich vielleicht doch lieber geschwiegen hätte…… ich hätte dann meine Ruhe gehabt, doch das hätte sich ebenso unrichtig angefühlt.

Und so habe ich mich der Kritik ausgesetzt, dem Unmut und der Disharmonie und doch komme ich im Nachhinein immer wieder an den Punkt mich zu fragen, ob es das wirklich wert war. Was habe ich dadurch erreicht? War das wirklich wichtig?

Natürlich würde der ein oder andere nun sagen: Du hattest doch recht! Wäre ja noch schöner, wenn wir unsere Meinung nicht mehr sagen dürften. Doch wenn mein Herz sich nachher schwer anfühlt, kann es dann mein Weg sein…………

Warum bin ich nicht im Vertrauen, dass alles seinen Lauf nimmt und sich immer auch zu meinem Besten entwickelt? Heute wünsche ich mir noch ein wenig achtsamer zu sein.