Warum vegan?

Ich war noch nie der große Fleischesser und schon als Kind bekam ich Fleisch manchmal nicht herunter.

Uns so gab es immer wieder Zeiten, in denen ich vegetarisch lebte, manchmal über viele Jahre und dann gab es zwischendurch auch mal wieder Fleisch auf dem Teller. Doch 2010 war für mich eines Tages klar: Es geht nicht mehr, ich bekam keinen Bissen mehr hinunter. Ich konnte es nicht mehr mit mir vereinbaren, dass für meine Essenslust ein Tier eingesperrt, misshandelt und am Ende sogar getötet wird.

Nun gab es immer wieder Phasen, da wechselte ich zwischen vegetarisch und vegan und das ist bis heute so geblieben.

Zum einen ist es ganz klar die Gewohnheit, die mich immer wieder zu Milch und Käse führt, zum anderen gibt es noch zu wenig Alternativen.

Der Pizzabäcker um die Ecke benutzt nun mal Käse aus tierischer Milch und ich liebe ab und zu einfach Pizza!

Doch mein Weg ist es, immer mehr auf tierische Milchprodukte zu verzichten und umzustellen. Auf dieser Seite möchte ich von meinen Erfahrungen berichten, Rezepte mit euch teilen und ich freue mich über Anregungen von euch. Bitte nutzt dafür die Kommentarfunktion.

Fotos: pixabay